DIY Tattoo-Leggins/Strumpfhose

Hallo!

Heute zeige ich euch, wie ich meine langweilige, transparente Strumpfhose mit einem Tattoo wieder interessant gemacht habe.
IMGA0747Dafür braucht man :

– eine transparente Strumpfhose
– eine Stück Pappe, das groß genug für euer Motiv ist
– einen Stoffmalstift
– Tesafilm oder Klebe
– eine stylische Kinderbastelschere und
– ein ausgedrucktes Motiv eurer Wahl

krakeee

Da ich in letzter Zeit total auf Kraken abfahre habe ich mir auch einen als Verzierung für meine Strumpfhose ausgesucht.

IMGA0750

Als erstes müsst ihr euer Motiv auf die Pappe kleben und dann ausschneiden. Ganz wichtig ist hierbei, dass die Pappe keine Ecken und keine scharfen Kanten mehr haben darf, da sonst die Strumpfhose kaputtgeht.

Jetzt braucht ihr viel Geduld, denn ihr müsst das Pappstück in das gewünschte Bein an die gewünschte Stelle frimeln. Wenn die Pappe so sitzt, wie sie sitzen soll, sieht das ungefähr so aus:

IMGA0751 - Kopie

Jetzt müsst ihr noch die Linien von eurem Motiv nachziehen und warten bis der Stift getrocknet ist.
Danach muss man nur noch vorsichtig die Pappe wieder aus dem Hosenbein bekommen, ohne einen Haufen Laufmaschen in die Hose zu reißen und tadaaa!

IMGA0753
Fertig ist die neue, wieder interessante Strumpfhose!
Viel Spaß und bis bald!

Song of the day: Material Girl – Madonna

Morgen kommt der Beitrag zur Gamescom 2013! 🙂

Advertisements